Ausbildung

Grundausbildung

Da der Gartenbau aus mehrere Bereiche, namentlich Garten- und Landschaftsbau, Baumschule, Stauden und Zierpflanzen besteht, ist die Grundbildung in sechs Fachrichtungen, die mit einem EFZ oder EBA abgeschlossen werden, ausgeteilt. Im Kanton Freiburg findet die Ausbildung im Landwirtschaftlichen Institut des Kantons Freiburg in Grangeneuve (LIG) statt.

JardinSuisse Kanton Freiburg kümmert sich um die Förderung der Berufe bei der Teilnahme an Ausstellungen und der Unterstützen der Lehrlinge im Rahmen der Berufsmeisterschaften. Der Verband veranstaltet die überbetrieblichen Kurse.

Die detaillierte Vorstellung der verschiedenen Berufe, die Bildungsverordnungen und die Bildungspläne können herunterladen werden. Weitere Informationen sind auf die Website des Dachverbandes JardinSuisse und des LIG.

Höhere Berufsbildung

Die Gärtnerausbildung ermöglicht den Zugang zu mehreren Weiterbildungen (am Arbeitsplatz oder Ganztagsstudien). Eine Übersicht dieser Weiterbildungen ist auf die Website www.jardinsuisse.ch unter der Rubrik «Höhere Berufsbildung» verfügbar.

Hier finden Sie einige Informationen zum eidgenössischen Fachausweis und der Meisterprüfung (fr)

Auf dieses Link finden Sie weitere Informationen

Fortbildung

Hier finden Sie sämtliche Weiterbildungskurse von JardinSuisse, den Regional-Sektionen und regionalen Bildungszentren.

Beim Klicken auf den jeweiligen Kurs (grüner Button «Anmeldung / Information» werden Sie automatisch an die entsprechende Sektion / Verband, resp. Plattform (euclid oder andere), weitergeleitet und können sich dort detailliert über den jeweiligen Kurs informieren und sich natürlich auch gleich online zur Teilnahme anmelden.

 

 

Überbetriebliche Kurse (ÜK)

Die überbetrieblichen Kurse sind durch JardinSuisse Kanton Freiburg veranstaltet. Die Teilnehmer und deren Berufsbildern im Betrieb erhalten jeweils eine Einladung zu den Kursen mit allen nützlichen Auskünften. Eine übersichtliche Tabelle der Kursdaten können Sie hier herunterladen.

Falls in Ihrem Browser die Kurse nicht korrekt dargestellt werden, benutzen Sie bitte diesen direkten Link.